Verstehst du die Sprache deines Körpers?

Lerne zu verstehen was dein Körper dir sagen will

Author*in: 

Gast

18.9.2021

Lerne zu verstehen was dein Körper dir sagen will

Dein Körper ist ein Wunder der Natur. Er sollte von DIR deshalb die beste Behandlung bekommen und jeden Tag auf´s Neue gefeiert werden.

Er ist das Haus deines Geistes und deiner Seele und sendet dir ständig Signale Von Geburt an, bis zum letzten Augenblick des Lebens gibt er dir Halt und Schutz und ist dir dankbar für jede Art von positiver Zuwendung. Bekommt er zu wenig beschwert er sich.

Dann wird dein Geist auf den Plan gerufen die Signale die er dir sendet richtig zu deuten. Das ist sehr wichtig!

Denn gesund sein heißt Körper, Geist und Seele verstehen sich. Sie sind im Fluss, sie sind eine Einheit.

Um die Signale zu verstehen brauchst du Selbst - vertrauen. Das "dir selber vertrauen" ist der beste Kompass deines Weges. Er gibt dir Orientierung.

Er sagt dir wohin die Reise geht oder gehen sollte.

Mit dir selbst-vertrauen bist du in der Lage die Sprache deines Körpers richtig zu deuten und die Konsequenzen zu ziehen. Weiter so oder Plan ändern? Das funktioniert am besten wenn du in deinem "Fluss" bist.

Einatmen - Ausatmen.

Was ist schon dabei?

Sehr viel! Es ist die wichtigste Aktion deines Lebens. Was als selbstverständlich erscheint ist nämlich lebenserhaltend.

Die Atmung ist so etwas wie die Verbindung zwischen Körper und Seele. Atmest du bewusst tief, fließend und gleichmäßig so nimmst du dein Leben vollständiger wahr.

Atme doch einfach mal tief ein und aus und sag innerlich willkommen zu deinem Atem und lasse mit dem Ausatmen los was du los werden willst.

Begrüße jeden Atemzug.

Intuition: Das unbewusste Unterbewusstsein

Dein Körper signalisiert dir durch seine Reaktionen die er dir sendet ziemlich genau was für dich gut oder schlecht ist. Hör ihm doch mal bewusst zu!

Nimm dir etwas Zeit um zu üben wie sich dein Körper bei einem klaren JA zu etwas oder andersrum bei einem NEIN anfühlt. Höre in dich hinein. Beachte die Signale die dir dein Magen sendet, achte auf deine Emotionen die du im Herzen spürst und in jeder Zelle.

Energie: Bist du im Fluss?

Lass Energie durch Körper - Geist - Seele fließen.

Sobald du merkst Kopfschmerzen oder verspannte Schultern, Nackenmuskulatur, Bauchweh durch Stress oder unangenehme Gefühle holen dich ein geh nur 10 Minuten raus in die Natur.

Dort atme tief ein und aus mach eine Runde Indian Balance, Yoga oder eine Qi Gong Übung. Beobachte konzentriert einen Baum oder eine Blumenbeet und vergess den Alltag.

Bewege deine Füße, erde dich und komm auf den Boden der Tatsachen zurück.

Merkst du wie dein Energiefluss wieder in Harmonie ist?

Lerne zu meditieren

Den Geist frei machen und Gelassenheit und Klarheit finden.

Alles reduzieren auf eine Achtsamkeitsübung oder Konzentrationsübung. Wenn dein Körper dir die Signale sendet:

Aufhören es reicht jetzt.....

Dann ist es an der Zeit für eine Auszeit.

Hör auf deinen Körper und nimm dir genau jetzt ein bisschen Zeit in der du ungestört bist und such dir einen ruhigen Platz und eine bequeme Lage. Setz dich, leg dich nieder...wie es dir beliebt Hauptsache es ist bequem.

Nimm dir eine Auszeit von 10 Minuten schau etwas Angenehmes an achte auf deinen Atem und lass deine Gedanken vorbeiziehen.

Werte nicht deine Gedanken sondern fühle nach wie du mit jedem Atemzug und jedem Gedanken den du los lässt ruhiger wirst und neue Kraft findest für den Alltag.

Ich selbst meditiere am liebsten im Wald und lausche an einer ruhigen Stelle seinen Geräuschen.

Artikel Teilen

Verstehst du die Sprache deines Körpers?
Do you need an expert to help with Webflow?
Yes please!

ein Weg um aktiv & gesund zu bleiben

CBD Produkte